1 2 3 4

PARAlegal wurde 2011 gegründet und ist die erste studentische Rechtsberatung in Deutschland, die komplett auf eine Initiative von Studenten zurückgeht. Ein Paralegal ist eine juristisch geschulte Person, mit einer soliden juristischen Grundausbildung, die unterstützend für Juristen und Juristinnen tätig wird.

Das Hauptziel von PARAlegal ist es, eventuell wirtschaftlich schlechter positionierten Mitbürgern die Chance einer kostenlosen Rechtsberatung zu bieten, um diesen bei der Bewältigung der rechtlichen Problematik zu helfen. Im Gegenzug können unsere Mitglieder ihr bereits im Studium erworbenes Wissen sinnvoll einsetzen, sodass der Blick, der sonst nur in die theoretischen Lehrbücher fiel, bereits auf die alltägliche Rechtspraxis erweitert werden kann. Durch den engen Kontakt mit den unterstützenden Anwälten bekommen die Fallbearbeiter wertvolle Praxistipps, die im Jurastudium von großer Bedeutung sind. Der Mandantenkontakt, das gemeinsame Erarbeiten einer juristischen Lösung, und der Vortrag der erarbeiteten Lösung, stärken zudem die Fähigkeit zur juristischen Teamarbeit und das gesellschaftliche Verantwortungsbewusstsein für Mitbürger.

 

unentgeltlich

kompetent

aus Überzeugung

für Jedermann

 

Doch woher kommt eigentlich die Idee der kostenlosen Rechtsberatung?

Die Ursprünge liegen in den USA. Dort wurden seit den 1960er Jahren an Hochschulen „Legal Clinics“ betrieben, um finanziell benachteiligte Mitbürger rechtlich zu unterstützen. Da es in den USA keine mit Deutschland vergleichbare Praxisausbildung durch ein Referendariat gab, bezweckten die Legal Clinics es zudem, diese Ausbildungslücke zu schließen.

 In Deutschland gab es bereits vor 150 Jahren erste Diskussionen über die Zulässigkeit juristischer Kliniken. Trotz der sinnvollen Argumente, die für eine solche Praxis sprachen, verhinderte das von 1935 bis 2008 geltende Rechtberatungsgesetz eine Beratung durch Studenten. Es waren lediglich Tätigkeiten im Vorfeld der Beratung zulässig. Die Möglichkeit als juristischer Laie außergerichtliche Rechtsdienstleistungen zu erbringen, sofern dies unentgeltlich und unter Beaufsichtigung eines Volljuristen geschieht, wurde erst durch das am 12. Dezember 2007 in Kraft getretene Rechtsdienstleistungsgesetz eröffnet. 

 

 

Andere über uns

Kontakt

PARAlegal e.V.
Carl-Zeiss-Str. 3
07743 Jena
Vorsitzende: Lukas Haun, Jens Papke
Register: Amtsgericht Jena
Registernummer: VR 231551