Einen Fall bei PARAlegal einreichen

Vielen Dank für Ihr Interesse an einer Rechtsberatung durch unseren Verein. Sollten Sie noch Fragen hinsichtlich des Beratungsprozesses haben, informieren Sie sich bitte auf unserer Startseite oder unter FAQ.

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus, wenn Sie einen Fall einreichen möchten.

Wie haben Sie von uns erfahren?
Erhalten Sie Bafög oder Sozialhilfe?
captcha

Datenschutzerklärung 

Verantwortlich iSd DSGVO: PARAlegal e.V., Carl-Zeiss-Str. 3, 07743 Jena, Register: Amtsgericht Jena, 

Registernummer: VR 231551

Vorstandsvorsitzende: Almut Clasen und Nicolas Koerrenz, kontakt@paralegal-jena.de 

Datenschutzbeauftragter: Jonathan Steinthal, jonathan.steinthal@gmx.de 

 

Zweck und Rechtsgrundlage für die Nutzung der Daten: 

Der Verein PARAlegal e.V. nutzt die Daten, um im Rahmen einer Fallbearbeitung mit dem Mandanten Kontakt aufzunehmen und einen Beratungsvertrag abschließen zu können. Die rechtliche Grundlage ergibt sich hierbei aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hinsichtlich der unter Ziffern. 1 genannten Daten und Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO hinsichtlich der unter Ziffern. 2 genannten Daten. 

 

1. Wenn Sie einen Fall bei uns einreichen verarbeiten wir zum Zweck der Fallbearbeitung nachstehende personenbezogene Daten: Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie die vollständige Anschrift; 

2. Zudem bitten wir Sie anzugeben, wie Sie von unserem Verein erfahren haben und ob sie Bafög oder Sozialhilfe beziehen. Diese Daten dienen rein der statistischen Auswertung unserer Jahresfallzahlen und werden zum Ende eines Kalenderjahres in anonymisierter Form wiedergegeben. Ein Rückschluss auf die dazugehörigen Personen ist nicht möglich. Bei hohen Falleingängen differenzieren wir zudem nach der Bedürftigkeit eines Mandanten. 

 

Empfänger der personenbezogenen Daten: 

Die durch das Kontaktformular der Homepage oder im Rahmen sonstiger Kontaktaufnahme übermittelten Daten werden anonymisiert. Ein Mitglied der studentischen Rechtsberatung PARAlegal e.V. wird Name, Anschrift und die übrigen personenbezogenen Daten unkenntlich machen und lediglich den geschilderten Sachverhalt an alle Mitglieder weitergeben. Nach Auswahl der zuständigen Berater wird nur diesen der Zugang zu Ihren persönlichen Daten gewährt. Auch der betreuende Volljurist kennt nur den Sachverhalt, nicht die persönlichen Daten des Mandanten. In diesem Prozess haben demnach nur die Mitglieder des Vereins, die die Fälle intern ausschreiben und die Fallbearbeiter Zugriff auf die Daten. 

 

Dauer der Speicherung: 

Die personenbezogenen Daten werden bis zum Abschluss des Beratungsvertrages gespeichert, soweit keine wechselseitigen Ansprüche bestehen. Die personenbezogenen Daten eines abgelehnten Falls werden binnen zwei Wochen gelöscht. Diese Frist liegt auch in Ihrem Interesse, da gelegentlich Fälle erst nach der internen Ausschreibefrist von sieben Tagen vergeben werden. 

 

Rechtshinweis: 

Es besteht jederzeit die Möglichkeit der Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO. Dies ist in Thüringen der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Häßlerstraße 8, 99096 Erfurt (https://www.tlfdi.de). 

 

Erforderlichkeit der Daten: 

Wir benötigen die Daten, um mit Ihnen Kontakt aufnehmen zu können. Zudem werden die Daten der Ziffern. 1 auch in den Beratungsvertrag eingetragen. 

 

Kontakt

PARAlegal e.V.
Carl-Zeiss-Str. 3
07743 Jena
Vorsitzende: Janine Delcuvé,
                    Almut Clasen
Register: Amtsgericht Jena
Registernummer: VR 231551